Artikel

Stürmische Zeiten für die Fanseele: Krise bei Mainz 05 (9/20)
Arsch retten first, Fans second: Corona-Bundesliga (5/20)
Ein prekäres Leben: Obdachlos in Corona-Zeiten (04/20)
Mein ganzes, halbes Kind: Leben als Stiefmutter (04/20)
Napoleons Unruhe: Wolfgang Franks Erbe in Mainz (07/19)
Frauen reden über Fußball: Die Causa Ronaldo (7/20)
Die wollen nur spielen: Fußball-WM in Frankreich (06/19)
It’s a different world: Frauen im Fußball (05/19)
Grindels Gegenteil: Ute Groth will DFB-Präsidentin werden (05/19)
Ein Haus am Rhein: Das Fanhaus Mainz entsteht (04/19)
Starkes Zeichen: Mainz 05 kontert die AfD (09/18)
Özil, Fußball, Rassismus: Vorsicht vor der Rolle rückwärts (07/18)
Ewiger Heimkehrer: Gisbert zu Knyphausen im Schlachthof (01/18)
5 Uhr morgens: Hafeneck-Wirt Christoph Kaster erzählt 05-Anekdoten (11/17)
Die Wochenendrebellen: Groundhopping mit Papsi und Asperger-Autismus (11/16)
Interview mit Elkin Soto: Abschied von einer 05-Liebe (08/16)
Unterwegs in der Linie 6: Nachtpiloten der Straße (03/16)
Mainz 05-Kolumne: Zwergenmund tut Wahrheit kund (10/15)
Ein ganz eigener Kopf: Gitarrenbauer Martin Duwe im Portrait (08/15)
Denkende Fußballer: T – wie Tuchel (07/15)
Flüchtlinge in Mainz: Ein Leben in der Warteschleife (10/14)
Blutiger Job: Als Tiermedizin-Studentin im Schlachthof (09/14)
Am Rheinufer: Die Könige des Krempels (04/14)
Gehörlose in Mainz: The Sound of Silence (03/14)
Kino: Inside Llewyn Davis (02/14)
Kolumne: Hinter der Linie, vor dem Spieltag (11/13)
Metzgerei Bechtolsheimer: Ende des Familienbetriebs (04/13)
Konzertbericht: Sophie Hunger (02/13)
Tod: Abschied von meinem Paps (10/07)
Hymne auf den FSV: Oh Mainz, mein Mainz! (07/07)
Chirurgin: Das Adrenalin steigt bis zur Schädeldecke (06/07)

 

Videokolumne

Wortpiratin rot-weiß:
Seit Mai 2016 produziere ich für die Allgemeine Zeitung die Videokolumne Wortpiratin rot-weiß, in der wechselnde Gesprächspartner zum Thema Mainz 05 zu Wort kommen. Kamera und Schnitt lagen zunächst in den Händen von Sergej Metzger, ab November 2016 war Malino Schust dafür verantwortlich und seit Sommer 2020 arbeite ich mit Felix Ostermann vertrauensvoll zusammen. Entwickelt habe ich die Kolumne gemeinsam mit Alexandra Eisen, die zu der Zeit das Team Bewegtbild der VRM leitete, und Lutz Eberhard, stellv. AZ-Chefredakteur und Mitglied der VRM-Geschäftsführung.

Podcasts

FRÜF – Frauen reden über Fußball

Seit 2019 gibt es dank der famosen Idee von Kristell Gnahm und Rebecca Görmann den Podcast FRÜF – Frauen reden über Fußball, zu dessen fester Crew ich gehöre. Hinter FRÜF steckt ein stetig wachsendes Podcast-Kollektiv von Frauen, für die Fußball mehr ist als nur eine Sportart. Wir sind Fans, Journalistinnen, Spielerinnen – und manche von uns sogar alles davon. Wir sind diskussionsfreudig, aber solidarisch. Uns interessieren fußballerische Trends, der Diskurs über 50+1 oder die gesellschaftliche Relevanz von Antirassismus-Kampagnen des DFB genauso wie die Unterschiede im Umgang mit Frauen- und Männerfußball, die weibliche Fußballsozialisation oder der Umgang mit Sexismus im Stadion. Über solche Fragen sprechen wir in wechselnder Besetzung in unserer monatlichen Sendung.

FRÜF ist keine Sportschau in Rosa und keine Analyse von Spielerfrauen-Instagram-Profilen – bei FRÜF geht es um Fußball. Punkt. Wir geben dabei weiblichen Perspektiven und Stimmen eine Plattform, die in anderen Sendungen einfach viel zu selten auftauchen – weil wir es können. Denn wir sind viele.

Flutlicht an! – Im Gespräch mit der Wortpiratin

Mit ihrem neuen SPORT1-Podcast „Flutlicht an“ stellt die Wortpiratin Mara Pfeiffer Menschen in den Mittelpunkt, die im schnelllebigen und lauten Fußballgeschäft sonst viel zu wenig im Rampenlicht stehen. Es geht um Menschen mit einer besonderen Fußballvita, einer besonderen Geschichte – und einer eigenen Botschaft. Zu Gast sind Aktivist*innen, Podcaster*innen, Blogger*innen und Spielerinnen, die ungewöhnliche und spannende Geschichten erzählen können und wollen. 

Individuell, intensiv und persönlich vermitteln sie im Gespräch mit der Wortpiratin ihre Themen und Gedanken – und nehmen dabei auch immer die gesellschaftliche Verantwortung des Fußballs in den Blick. Alle 14 Tage, immer mittwochs, schaltet Mara im Podcast die Scheinwerfer ein. Und dazwischen? Schreibt sie für SPORT1.de die Porträt-Kolumne „Flutlicht an!“. Denn die Geschichten wollen erzählt werden!

Referenzen
Die beste Visitenkarte sind zufriedene Auftrag- und Arbeitgeber.

Wörtermeer
Zurück zu Journalismus.